Neuer Mercedes Vito mit 3D-Hochglanzbeschriftung


Als die Fa. Jürgen Putz Installationen aus Bad Goisern das neue Firmenfahrzeug, einen Mercedes Vito kaufte, beauftragte uns der Firmeninhaber mit der Erstellung eines Entwurfs und der Beschriftung des neuen Fahrzeuges.

Gemeinsam erarbeiteten wir mehrere Entwürfe mit unterschiedlichen Motiven und Designs nach den Vorstellungen der Fa. Putz unter der Verwendung von beigestellten Fotos.

Schließlich gestalteten wir ein zeitloses Design mit einem großen Wassertropfen, welcher einen intuitiv die Assoziation zum Installateurbetrieb herstellen läßt.

Für das Firmenlogo erstellten wir eine dreidimensionale Version mit einer metallisch glänzenden Chrom-Optik.

Den rot-weißen Logoschriftzug „PUTZ“ und das metallische Logosymbol druckten wir auf einer Polymer-Digitaldruckfolie mit Luftkanaltechnologie von Orafol® und den Wassertropfen auf einer gegossenen 3D-Hochleistungsfolie mit Luftkanalstruktur von ImagePerfect™. Die Folien wurden im Print&Cut-Verfahren auf einem Roland VersaCAMM gedruckt und geschnitten, mit SolProtect® Flüssiglaminat beschichtet, nach dem Trocknen entgittert, und dann mithilfe einer Übertragungsfolie verklebt. Diese Beklebung ist ein ideales Anwendungsbeispiel für SolProtect®.

Abschließend polierten und konservierten wir die verklebten Digitaldrucke sowie das ganze Fahrzeug mitsamt der Folienbeschriftung mit der Spezialpolitur SolPolish aus der SolProtect®-Reihe. Das durch die Politur erzeugte hochglänzende Oberflächenfinish dürfte auf den Fotos gut ersichtlich sein.

Das Fahrzeug wurde im Dezember 2013 beschriftet und ist seitdem fast täglich im Einsatz. Die Beschriftung sieht noch so gut wie neu aus, was auf anschauliche Weise die gute Schutzwirkung von SolProtect® zeigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.